Deutsch für den Beruf

eingetragen in: Kurse, Sprachkurse | 0

Berufsbezogene Deutschkurse mit Bewerbungstraining.

Unsere Maßnahmen Deutsch für den Beruf sind konzipiert zur (Wieder-)Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Sie werden bei Vorlage eines Bildungsgutscheins nach §81ff SGBIII der Arbeitsagentur oder Jobcenter gefördert.

Die ISB Zentrum ist nach AZAV zertifiziert und zugelassener Träger für AZAV-Maßnahmen (nach SGB III § 81ff.).

Vor Kursbeginn nehmen Sie an einem individuellen und kostenfreien Einstufungstest bei uns im Hause teil. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie in der für Sie richtigen Stufe unterrichtet werden. Bitte vereinbaren Sie einen Einstufungstermin mit einem unserer Mitarbeiter.

Kursdauer: 6 Monate / 888 Unterrichtsstunden

Abschluss: Teilnahmezertifikat von ISB Zentrum, Zertifikat WiDaF B1 bzw. B2 oder Teilnehmerzertifikat mit pädagogischer pädagogischer Empfehlung

Zielgruppe: Teilnehmer, die ihre Kenntnisse in der Berufssprache Deutsch erweitern wollen

Lernziele: Erreichen des Sprachniveaus B1 bzw. B2 in Anlehnung an Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen

Deutsch für den Beruf B1

Teilnehmer mit dem Niveau „Deutsch für den Beruf B1“
  • können Hauptpunkte verstehen, wenn es um vertraute Dinge aus dem Berufsalltag geht und klare Standardsprache verwendet wird
  • können sich einfach und zusammenhängend zu ihrer Ausbildung / ihrem Beruf äußern
  • können sich in einfachen Berufssituationen verständlich machen
  • können einfache Telefonate führen
  • können einfache Arbeitsanweisungen verstehen
  • Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Vorstellungsgespräch – mögliche Fragen von Personalverantwortlichen
  • Vorstellungsgespräch – mögliche Fragen von Bewerberinnen/Bewerbern

Deutsch für den Beruf B2

Teilnehmer mit dem Niveau „Deutsch für den Beruf B2“
  • verstehen kurze Fachgespräche zum Berufsfeld
  • können mit Muttersprachlern Gespräche zum eigenen Berufsfeld führen
  • können Texte zum eigenen Fachgebiet lesen und verstehen
  • können Projekte / Arbeitsabläufe beschreiben
  • können einfache E-mails und Briefe bearbeiten sowie einfache Telefonate führen
  • Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Vorstellungsgespräch – mögliche Fragen von Personalverantwortlichen
  • Vorstellungsgespräch – mögliche Fragen von Bewerberinnen/Bewerbern
widaf-2
Wir sind ein autorisiertes Testzentrum für:
WiDa®  – Deutsch als Fremdsprache in der Wirtschaft
Wirtschaftsdeutsch mit Bewerbungstraining vermittelt berufsfeldübergreifend und handlungsorientiert Fertigkeiten und Fähigkeiten zur kommunikativen Bewältigung standardisierter Handlungsabläufe in ausgewählten Bereichen (z.B. Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus, Jura).

Zielgruppe dieser Maßnahme sind Personen mit Migrationshintergrund, die über Berufserfahrungen im kaufmännischen Bereich in ihrem Heimatland verfügen bzw. einen Berufsabschluss in diesem Bereich vorweisen können. Ebenso wie Teilnehmer, die einen kaufmännischen Beruf in Deutschland aufnehmen bzw. erlernen möchten, aber nicht die sprachlichen Voraussetzungen haben. In der Maßnahme „Wirtschaftsdeutsch mit Bewerbungstraining (kaufmännische Berufe)“ setzt sich der Teilnehmer unter erfahrener Anleitung mit seiner berufsbildspezifischen Arbeitsmarktsituation sowie mit den Anforderungen regionaler und überregionaler Arbeitgeber an Arbeitnehmer auseinander.

Abschluss: Teilnahmezertifikat von ISB Zentrum, Zertifikat WiDaF B1 bzw. B2 oder Teilnehmerzertifikat mit pädagogischer Empfehlung

Der Mangel an Fachkräften im medizinischen Bereich dürfte sich bundesweit eher noch verschärfen. Daher kommen vor allem Kliniken, Pflegeheime als Arbeitgeber des medizinischen Fachpersonals aus dem Ausland in Frage. Mit den entsprechenden Nachweisen und Prüfungen steht Ihnen dann der gesamte Arbeitsmarkt für Ärzte offen.

Unser Deutschkurs für internationale Mediziner, Zahnmediziner, Pharmazeuten, Medizinstudierende sowie Kranken- und Altenpflegepersonal trainieren die erfolgreiche Kommunikation im Beruf. Ziel ist die Kommunikation mit Ärzten, medizinischem Personal, Patienten und Angehörigen zu verbessern, dabei wird besonders auf die Praxis des Arbeitsalltags in Krankenhäusern und Kliniken eingegangen.Die fachsprachliche Theorie und ein umfassender medizinischer Wortschatz werden in Simulationen von klinischen Gesprächssituationen praktisch umgesetzt, so dass die Teilnehmer nach Absolvierung des Fachkurses in der Lage sind, sich mit Kollegen und Patienten sicher und korrekt zu verständigen.

Abschluss: Teilnahmezertifikat von ISB Zentrum, Zertifikat WiDaF B1 bzw.B2 oder Teilnehmerzertifikat mit pädagogischer Empfehlung

Deutsch für pädagogische Berufe mit Bewerbungstraining bietet allen Interessierten die Möglichkeit neben der Vorbereitung auf die Sprachprüfung mit dem NiveauB1/ B2 auch die Fachsprache für pädagogische Berufe zu erlernen

Zielgruppe dieser Maßnahme sind Personen mit Migrationshintergrund, die in Ihrem Heimatland bereits eine Ausbildung/ein Studium zum/r Lehrer/-in, Sozial-Pädagogen/-in, Erzieher/-in, pädagogischen Fachkraft absolvierten oder/undin Deutschland eine Ausbildung oder Tätigkeit im sozialen und pädagogischen Bereich anstreben.

Abschluss: Teilnahmezertifikat von ISB Zentrum, Zertifikat WiDaF B1 bzw.B2 oder Teilnehmerzertifikat mit pädagogischer Empfehlung

Zielgruppe dieser Maßnahme sind Arbeitsuchende mit Migrationshintergrund mit und ohne Berufsausbildung/Berufserfahrung mit Interesse an einer Tätigkeit im technischen Bereich.

Die Teilnehmer werden mit der Fachsprache der Technik vertraut gemacht und erwerben die Fähigkeit, technische Originalliteratur verschiedenster Textsorten, Fachvorträge und dergleichen in deutscher Sprache zu verstehen. Die Teilnehmer aus verschiedenen Herkunftsländern werden unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Eingangsqualifikationen bedarfsgerecht und modern geschult.

Abschluss: Teilnahmezertifikat von ISB Zentrum, Zertifikat WiDaF B1 bzw.B2 oder Teilnehmerzertifikat mit pädagogischer Empfehlung

FORMULAR HERUNTERLADEN